fbpx

This website uses own and third party cookies to improve your navigation experience and to gather statistic informations. By clicking on "Accept" you are accepting the use of cookies. For more information about our quality and cookies policy click on the know more button. 

Spanien: 42 Häuser in Alcorcón

Der Bausektor als wichtiger Energieverbraucher entwickelt sich rasant zu mehr Effizienz. Aus diesem Grund hat die Wohnungsbaugenossenschaft Scaya Alcorcón Sociedad Cooperativa Madrileña als Förderer des von NOIR Arquitectura entwickelten Projekts hohe Energieeffizienz- und Einsparungsanforderungen für das System der Heizung, Kühlung und Warmwasserbereitung der 42 Reihenhäuser festgelegt in der Gemeinde Alcorcón in Madrid, deren Bau vor kurzem mit der Bauensa Constructora SA begonnen hat Akiter Renovables S.L. hat in Zusammenarbeit mit dem Energietechnikunternehmen Ingener Siglo XXI das System zur Heizung, Kühlung und Warmwasserbereitung unter Verwendung von Erdwärmepumpen als Generation neben strahlend kühlendem Boden als System entwickelt.

 

alcorcón edificios

Aufgrund den Eigenschaften des Gebäudes und den geologischen Bedingungen des Gebiets wurden 30 Erdböhrungen mit einer Tiefe von jeweils 135 Metern durchgeführt, um die erforderliche Wärmeabgabe zu ermöglichen. Das Sammelsystem verfügt über insgesamt 4.050 Meter Erdwärmebohrungen. Es handelt sich um eine Kaskadeninstallation von 3 Ecoforest Inverter-Wärmepumpen ecoGEO HP3 mit einem Leistungsbereich von 15-70 kW. Der maximale Energiebedarf wird im Heizbetrieb angegeben und für alle Konzepte mit 205.000 W berechnet. Der Warmwasserspeicher ist 3.000 l (2 Einheiten) und der Pufferspeicher nur 500 l.

Die Verteilung der Kühlung-Heizung erfolgt durch Fußbodenheizung. Jedes Haus verfügt über einen Thermostat im Wohnzimmer, der auf ein Zonenventil am Eingang jedes Hauses und elektronische Raumthermostate in den übrigen Räumen einwirkt. Die Kontrolle des Energieverbrauchs der Heizung-Kühlung erfolgt mit Hilfe von Energiezählern, die am Eingang jedes Hauses installiert sind und die Verbrauchsdaten elektronisch an den Gemeindeverwalter melden. Die Steuerung des Warmwasserverbrauchs erfolgt über einzelne Volumenzähler, die sich am selben Ort befinden.

 

alcorcón bombas geotermicas

Installationsdaten:

  Ort: Alcorcón, Spanien

  Jahr: 2018

  Kategorie: Wärmepumpe / Erdwärme 

  Modell:  3 x ecoGEO HP3 15 - 70 kW

  Leistung:  210 kW

  Einstellungen: Heizung, Kühlung und Warmwasser

ÜBER ECOFOREST

Die Gruppe Ecoforest wurde 1959 in Vigo von ihrem Besitzer und Gründer Jose Carlos Alonso Martínez gegründet, der sich auf den Heizungssektor spezialisiert hat. Im Jahr 1993 wurde Ecoforest der erste europäische Hersteller von Pelletheizkesseln und brachte ein neues, ökologisches und vor allem wirtschaftliches Produkt auf den Markt.

Derzeit ist Ecoforest das führende Unternehmen auf dem Markt mit der größten Auswahl an Luft-, Wasser- und Kanalisierbar Pelletöfen. Im Jahr 2012 entschied sich Ecoforest für eine weitere innovative Technologie und brachte seine erste Erdwärmepumpe auf den Markt. Er ist der einzige spanische Hersteller dieses Produkts und der Spezialist für Invertertechnologie auf der Erde.

Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Ecoforest setzt weiterhin jeden Tag neue Maßstäbe, um fortschrittlichere und effizientere Produkte zu entwickeln. Derzeit sind Ecoforest-Produkte in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt erhältlich.

SOZIALE NETWERKE

linkedin facebook facebook

© 2020 Ecoforest. All Rights Reserved.  |  Integrated policy  |  Legal notice and privacy policy  |  Cookies policy